Upcycling statt wegwerfen: Sommerhose aus Mamas Shirt

Das kommt dir bestimmt bekannt vor: einige Teile in deinem Kleiderschrank liegen schon eine gefühlte Ewigkeit im Kasten, ohne getragen zu werden.

Was tun mit alten Shirts? Wegwerfen? Bloß nicht!

In diesem Tutorial zeige ich dir wie du aus deinem alten Shirt eine Bermudahose nähen kannst.

Ich habe mich für ein einfaches Bermudahosenschnittmuster entschieden. Der Saum des alten Shirts war noch völlig in Ordnung und deshalb habe dich diesen für den Saum am Bein übernommen.

Die Hosenbeine sowie das Bauchbündchen habe ich in doppelter Stofflage zugeschnitten.

Da der Saum übernommen wurde, habe ich die Hosenbeine an der unteren Kante ohne Saumzugabe zugeschnitten.

Die Bermudahose hat Größe 98 – wie ihr seht passte das Schnittmuster genau auf mein altes Shirt. 🙂

Die Hose habe ich mit Fakekordeln etwas aufgepimt – damit später alles an der richtigen Stelle sitzt, wurden die beiden Kordeln mit ein paar Stichen an der vorderen Mitte der Hose fixiert.

Und fertig ist die Hose!

Genäht habe ich nach dem Schnittmuster
Bermudahose von mein Lausbub – Schnittmuster für Jungs.
Den Schnitt findest du hier:

Finn Bermuda

Nun bin ich auf deine Upcycling-Erfahrungen gespannt. Hast du Upcycling schon mal probiert? Was ist daraus entstanden?

Viel Freude beim Ausprobieren wünscht dir Vera!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.